Natural Terrassenöl

Natural Terrassenöl

für Außen

Natural Terrassenöl – Schutz und Pflege für Holz- und WPC-Terrassen bzw. Gartenmöbel.

Natural Terrassenöl, farblos und färbig schützt die Oberfläche vor Feuchtigkeit und Verschmutzung. Geeignet für einheimische Holzarten, druckimprägniertes Holz, Thermoholz, Edelhölzer und WPC. Färbiges Terrassenöl schützt Ihr Holz gegen Vergrauung durch UV-Licht. Liegende, frei bewitterte Oberflächen wie Holzböden, Holzdecks, Stege, Holzroste, WPC etc. einmal jährlich auffrischen.

Bewahren Sie die natürliche Schönheit Ihrer Terrasse.

Natural Terrassenöl dringt tief in das Holz bzw. WPC ein, hält es elastisch und frisch. Das Holz kann aufgrund des offenporigen Anstriches “atmen“ und das Eindringen von Feuchtigkeit und das Quellen bzw. Schwinden von Holz wird vermindert.

An der Oberfläche schützen wertvolle Naturharze und erhöhen die Trittfestigkeit. Gemeinsam mit Pflanzenölen bleiben diese elastisch – kein Abplatzen und Rissbildung.

Natürlich vergraute Terrassen schützen Sie am besten mit farblosem Terrassenöl. Möchten Sie den ursprünglichen Farbton Ihrer Terrasse bewahren und auffrischen, wählen Sie zwischen 5 Farbtönen (untereinander mischbar). Die Farbpigmente schützen Ihre Terrasse gegen UV-Licht, und verhindern das natürliche Vergrauen.

 

Technische Vorteile des Natural Terrassenöls

  • trittfeste Oberfläche

  • wasser – und schmutzabweisend

  • bienenfreundlich

  • reduziert Moosbildung

  • dringt tief ein

  • sehr ergiebig

Natürliche Vorteile des Natural Terrassenöls

  • Antistatisch (für Stauballergiker geeignet)

  • Natürlichkeit

  • Sanfte, schonende Erzeugung
  • Geschlossener ökologischer Kreislauf (Ernten&Verrotten)

  • Nach baubiologischen Gesichtspunkten geprüft

Anwendungsbereich
Schutz und Pflege für Holzterassen bzw. Gartenmöbel. Natural Terrassenöl, farblos und färbig schützt die Oberfläche vor Feuchtigkeit und Verschmutzung. Geeignet für einheimische Holzarten, druckimprägniertes Holz, Thermoholz, Edelhölzer.
Färbiges Terrassenöl schützt Ihr Holz gegen Vergrauung durch UV-Licht. Liegende, frei bewitterte  Oberflächen wie Holzböden, Holzdecks, Stege, Holzroste etc. einmal jährlich auffrischen.


Inhaltsstoffe
reine Pflanzenöle, wertvolle Balsamharze, Öle, Pigmente, bleifreie Trockenstoffe. Lesen Sie unsere Volldeklaration.

Natural Terrassenöle gibt es in farblos und 5 Farbtönen.

1 Anstrich: 60 – 80ml /m2
Bei sägerauer oder geriffelter Oberfläche erhöht sich der Verbrauch.

  • dringt tief in das Holz ein
  • hält Holz elastisch und frisch
  • das Holz kann aufgrund des offenporigen Anstriches “atmen“
  • das Eindringen von Feuchtigkeit wird vermindert
  • das Quellen bzw. Schwinden von Holz wird vermindert

Die Oberfläche vom Terrassenholz muss sauber und trocken sein (max. Holzfeuchte 20%). Alte Anstriche mit Natural Intensivreiniger säubern oder bei glatten Oberflächen leicht anschleifen.
Bei vergrauten Terrassedielen empfehlen wir das Holz mit dem Holzauffrischer Antigrau (Link) zu behandeln.
Dunkle Hölzer, Edelhölzer, harzreiche und pigmenthältige Hölzer im Freien (Holzroste, Holzdecks, Stege etc. ) vor der Erstbehandlung mindestens 4-8 Wochen abwittern und mind. einmal abregnen lassen. Druckimprägniertes Holz mindestens 3 Monate.

Wenn eine möglichst gleichmässige Farbgebung erzielt werden soll, empfehlen wir die dunklen  Edelholzmöbel vor der Erstbehandlung mit Natural Naturöl Verdünnung gut abzuwischen.
Hinweis: Beim Schleifen/Spritzen: Staub-/Spritzmaske verwenden!


Gut aufrühren. Natural Terrassenöle sind streichfertig und unverdünnt zu verarbeiten. Neues Holz im Außenbereich wenn möglich auf allen Seiten streichen. In Maserrichtung auftragen und gut ausstreichen.
Nach ca. 20-30 min. die Fläche mit trockenem Pinsel nochmals überstreichen. Noch nicht eingedrungenes Öl wird dadurch gleichmäßig verteilt.
1 Woche gut belüftet durchtrocknen lassen und dann den zweiten Anstrich gleich wie den Ersten auftragen.

Gartenmöbel: Das Öl wie beschrieben mit trockenem Pinsel nochmals gut vertreiben. Bei Kanten und Ränder können sich Tropfnasen bilden, diese Flächen gut nachwischen. Möbel u. Bodenelemente aus hartem Edelholz vor Ingebrauchnahme besonders gut durchtrocknen lassen.

Vielleicht ebenfalls von Interesse für Sie könnte das Öl Abtönkonzentrat, zum Abtönen von Ölprodukten sein.

Reinigung der Geräte mit Natural Pflanzenölseifebzw. Natural Naturölverdünnung.

Flammpunkt: über 66°C
Durch die natürlichen Pflanzenöle können Gerüche auch im trockenen Anstrich entstehen.

Das flüssige Produkt nicht in Ess-, Trink- oder in andere für Nahrungsmittel oder Futtermittel vorgesehene Gefäße füllen, sowie von Kindern fernhalten. Natürliche Rohstoffe können allergische Reaktionen hervorrufen. Der durchgetrocknete Anstrich ist für Mensch,Tier und Pflanzen unbedenklich.

Nicht bewitterte Flächen bzw. Gartenmöbel nach 14 Tagen mit einer sanften Seifenlösung aus Natural Spezial Reiniger (50ml + 5lt lau- warmen Wasser) abwischen.

Gut belüften! In den ersten Wochen für eine gute Raumdurchlüftung sorgen (ansonst könnten Geruchsprobleme entstehen) und die Oberfläche nur trocken reinigen.
Frei bewitterte Gartenmöbel oder Bodenflächen 1 x jährlich nachstreichen. Zur Auffrischung einfach dünn überstreichen.

Zur laufenden Reinigung empfehlen wir Natural Spezialreiniger. Keinesfalls dürfen Microfasertücher zur Reinigung verwendet werden.

Technische Daten & Downloads
zum Natural Terrassenöl

Gesetze

Sicherheitsdatenblätter bei Bedarf anfordern.
GISCODE M-DF04

Unsere Holzschutz & Lasuren Produktlinie